Prof. Dr. med. Bruno Schmied

Viszeralchirurg, Chefarzt der Klinik für Chirurgie,
Kantonsspital St. Gallen

Spezialgebiete

Tumorchirurgie | Bauchspeicheldrüse | Leber |
Speiseröhre | Magen | Dickdarm und Mastdarm |
Minimal invasive Chirurgie (MIC) |
Transplantationschirurgie

Klinik

Kantonsspital St. Gallen
Klinik für Chirurgie
Rorschacherstraße 95
9007 St. Gallen
www.chirurgie.kssg.ch | www.surgery.ch

Kontaktdaten

T +41 71 494 13 12
F +41 71 494 28 86
Bruno.Schmied@kssg.ch

Terminanfrage senden

Werdegang

1989 – 1995 Studium der Humanmedizin, Universität Bern, Schweiz
1995 Ärztliche Prüfung, Approbation als Arzt, Universität Bern
1995 – 1996 Offiziersschule
1996 Promotion: „Über die Strahlenbelastung bei der diagnostischen
Angiographie“. Klinik für Radiologie, Inselspital, Universität Bern
Doktorvater: Prof. Dr. med. P. Vock
06/96 – 06/97 Assistenzarzt, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie,
Inselspital, Universitätsklinik Bern
Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. Markus Büchler
07/97 – 12/99 Postdoctoral research fellow: Eppley Cancer Center for Research in
Cancer and Allied Diseases. Department of Pathology,
Biochemistry and Molecular Biology. University of Nebraska
Medical Center, Omaha, Nebraska, USA
Ärztlicher Leiter:
Prof. Dr. med. Parviz Pour
01/00 – 09/01 Assistenzarzt, Klinik Viszeral- und Transplantationschirurgie,
Inselspital, Universitätsklinik Bern
Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. Markus Büchler
10/01 – 09/03 Assistenzarzt, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie.
Universitätsklinikum Heidelberg
Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. Markus Büchler
10/03 Facharzt für Allgemeinchirurgie, Karlsruhe
10/03 – 06/04 Oberarzt, Service de Chirurgie Viscérale et Transplantation,
Centre Hospitalier Universitaire Vaudoise CHUV, Lausanne
Ärztlicher Direktor : Prof. Dr. med. Kaspar Z’graggen
07/04 – 07/05 Assistenzarzt, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie.
Universitätsklinikum Heidelberg
Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. Markus Büchler
seit 04/05 Projektleiter im DFG-Förderprogramm Graduiertenkolleg
1126 – Intelligente Chirurgie
12/05 Habilitation im Fach Chirurgie:„Über die Rolle der Langerhans
Inseln bei der Entstehung des Pankreaskarzinoms“
9/05 – 06/07 eMBA Studium in Health Care Management, Internationales Health Care Management Institut. Universität Trier
07/05 – 06/08 Oberarzt, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie.
Universitätsklinikum Heidelberg
Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. Markus Büchler
06/08 – 01/09 1. Oberarzt, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie.
Universitätsklinikum Heidelberg
Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. Markus Büchler
01/09 – 04/09 Stellvertretender Chefarzt, Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie,
Krankenhaus Sinsheim
Chefarzt: Prof. Dr. med. Markus Büchler
05/09 -12/10 1. Oberarzt, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie.
Universitätsklinikum Heidelberg
06/10 Facharzt für Viszeralchirurgie, Heidelberg
12/10 Erlangung der Ausserplanmässigen Professur für Chirurgie,
Universität Heidelberg
ab 2/11 Chefarzt Klinik für Chirurgie, Kantonsspital St. Gallen
(Nachfolge Prof. J. Lange)

Die Klinik für Chirurgie am Kantonsspital St. Gallen mit den Standorten St. Gallen, Rorschach und Flawil

ist eines der führenden Zentren der Schweiz im Bereich der Allgemein-, Viszeral-, Gefäß-, und Thoraxchirurgie und gehört mit um 9000 Eingriffen pro Jahr zu den grössten Kliniken der Schweiz.
Schwerpunkte der Viszeral- chirurgie sind die Tumorchirurgie (Leber, Bauchspeicheldrüse, Speiseröhre und Magen), die endokrine Chirurgie (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere), die kolorektale und koloprokto- logische Chirurgie (Dickdarm, Mastdarm und Enddarm) sowie die Übergewichtschirurgie (Bariatrie).
Eine besondere Spezialität ist die Chirurgie des Bauchfells und des Retroperitoneums. Kleinere Eingriffe können auch heimatnah durch spezialisierte Fachkräfte an den Standorten Rorschach mit einmaligem Blick auf den Bodensee oder in Flawil an der Schwelle zum Fürstenland durchgeführt werden.